Windows Live-mitgefangen, mitgehangen


Jo, das hat man davon, wenn man sich da eingelassen hat 😉 . 

Am 1. Juni, nach ca. 12 Tagen, erfuhr ich mal endlich, dass diese(r) Space http://wigi7.spaces.live.com/  wegen angeblichem Mißbrauch geschlossen wurde. Daraufhin füllte ich zum ixten Mal das Mißbrauchformular aus und bat die Leute von Windows Live meine Seite zu überprüfen und wenn sie etwas zu beanstanden hätten, würde ich es selbstverständlich sofort löschen.

Sie hatten sich dann auch tatsächlich endlich mal erbarmt, am gleichen Tag noch geprüft und mir mitgeteilt, dass sie nichts gefunden hätten.

„Warum kann man sowas eigentlich nicht sofort prüfen, bevor man wortlos alles dicht macht?!“

Ich vermute mal, daran waren möglicherweise diese Blogeinträge mit dem Titel „Aus dem Tagebuch meines Vaters“ Schuld. Es hatte eventuell irgendeiner, der nicht lesen konnte, irgendwo auf den Bildern die aus dem Album und damaligem Leben meines Vaters stammen, ein Hakenkreuz entdeckt. Es war halt mal ein Tatsachenbericht und die Zeit existierte nun einmal tatsächlich.

Oder gründete diese Anzeige aus Nixnutzigkeit, Haß, oder werweißwas, einfach nur so?…..

Als ich mal genauer an Hand des installierten Flag Counters prüfte wer bzw. welcher Nationalität der/diejenige war, der/die meine Seite zuletzt besuchte, stellte ich fest , dass es ein User russischer Nationalität war……naja, der/die hatte sich da wohl irgendwas zusammengereimt als er die Worte Russen, Russland oder auch verschieden russische Städtenamen und dazu noch deutsche Uniformen aus besagter Zeit sah, ohne auch nur den Inhalt dieses Blogs zu verstehen.

Diese(n) Space werde ich nun nicht mehr aktiv nutzen, da ja inzwischen ein(e) Space II und eben dieser Blog existieren. Space I. bleibt nun vorerst halt nur zum Lesen bestehen.

Zudem mir auch mein Profil immer noch nicht zur Verfügung steht.

Bedarf wohl nochmaliger Schreiberei und Ausfüllen dieses elenden Mißbrauchsformulars, das keine Detaillierungen zuläßt, in dem man sich dann auch quasi erst einmal selbst anzeigen muss, obwohl es ja wie bereits von diesen Leuten bestätigt, keinen Grund zur Anzeige gibt. Jedenfalls geht mir das alles zurzeit total auf die Hutschnur. Muss man denn da jedes einzelne Teil zurück erbetteln, das zu einer funktionierenden Seite gehört?

Äh…. ich mag vorerst nicht mehr!

Hierzu noch ein Nachtrag, heute, am 14.09.:

Dieser besagte Space war dann irgendwann mal wieder da….bis vor etwa 4-5 Wochen, dann plötzlich von heute auf morgen ganz verschwunden. Nach etlichen Beschwerden erfuhr ich Tage später, dass er ganz weg sei, ich hätte ihn gelöscht oder jemand der Zugang hätte ….zum Heulen“schön“!….Backup gäbts bei WL nicht, wurde mir geschrieben!

Nun, ich weiß genau, dass ich ihn nicht löschte, wer war es wohl?… igendein „Könner bei WL, oder ein Hacker???? Werde ich wohl nie erfahren.

Jedenfalls 3 Jahre Space-Arbeit und Herzblut einfach spurlos verschwunden, futsch!

Habe mir inzwischen auf der gleichen Seite einen neuen Space mit einer anderen Adresse aufgebaut, und alles was mir wichtig ist wird nun doppelt angelegt.

 

Dieser Beitrag wurde unter Windows Live abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Windows Live-mitgefangen, mitgehangen

  1. Peter schreibt:

    Ja, die microsoft Tugendwächter. Toll, was die können. Nämlich nix! Scheinbar machen die sich gar nicht die Mühe bei einigen Blogs die Anschuldigungen zu prüfen. Auf der anderen Seite gab es Spaces mit porographischem Inhalt, gegen den sich ganze Heerscharen beschwerten, aber der munter weiter machen konnte, weil die Links zu seinen „Videos“ nicht auf dem Skydrive waren, sondern auf anderen Servern. Selbst Fotos von Kindern, die die Eltern in den Blog gestellt hatten führten wegen „Verbreitung pädophilen Inhalts“ zur Sperrung ganz normaler Blogs. Naja.. microsoft halt..

  2. Gisela D schreibt:

    Inzwischen funktionert, mein 1.Space wieder. Nach der Umstellung hat man dann da auch wieder alles frei gegeben. Für mich zu spät, habe ja nun einen neuen Space und eben diesen Blog hier.
    Das Ergebnis der Umstellung ist jedenfalls katastrophal.
    Kehren halt nicht alle neuen Besen gut!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s