Rheinland-Pfalz-Tag 2010


 

 

Wir stürzten uns am Sonntag, den 13. mal wieder ins Gewühl.

Fuhren zum Rheinland-Pfalz-Tag-Umzug 2010 in Neustadt Weinstraße.

Praktisch war, dass man außerhalb von Neustadt parken konnte und mit dem Shuttle in die Stadt gebracht wurde. Nur der Preis 5 € war doch ein bisschen hoch, finde ich…..und leider der Shuttle auch voll wie eine Ölsardinenbüchse.

Musste die ganze Zeit stehen. Ein wenig neidisch schielte ich immer auf die jungen Leute, die bequem saßen und Kaugummiblasen floppen ließen, konnte da gar nicht hinsehen…eklig.

Dabei kam mir der Gedanke an meine Jugend, in der ich zwar nicht soo gerne, aber doch für ältere Leute aufstand….wir wurden damals noch so erzogen.

Na ja, so wirklich alt fühle ich mich ja noch nicht, nur eben wenn sich die Knochen im Bus stehend und durch das Gerüttel bemerkbar machen. Zudem ich noch bangen musste, dass ich den Ellenbogen von dem vor mir stehenden,ziemlich großen jungen Mann vielleicht irgendwann durch eine Unachtsamkeit ins Gesicht gedrückt bekommen würde.

Die Zeiten haben sich halt gewandelt, musste früher immer in Bus und Bahn stehen und als Greisin wahrscheinlich auch noch.

Obwohl ich mich in Neustadt einigermaßen auskenne, war es an solch einem Tag nicht so einfach sich zurecht zu finden. Die Menschenmengen und die vielen aufgebauten Stände versperrten mir, die ich unter 1,60 m bin, fast total die Sicht. Selbst Göga, doch etliche cm größer, hatte seine Probleme. Aber irgendwie, mehr oder weniger durch Zufall, fanden wir ein gutes Plätzchen zum Essen und Trinken und später auch eine Stelle, an der ich wunderbar den Festumzug sehen und endlos knipsen konnte….190 Fotos… ich weiß, ich bin verrückt !

Meine persönlichen Umzugs-Highlights waren die Stelzenmenschen, die den ganzen Umzug lang auf ihren Stelzen liefen, die schönen Kostüme von anno dunnemals und die Rebläuse. Aber auch die blumengeschmückten Festwagen.

LG Gisela

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Rheinland-Pfalz-Tag 2010

  1. Josi schreibt:

    Na Rheinland PfalzTag in Neustadt, da waren wir am Samstag auch.Es waren an dem Tag sehr schöne Veranstaltungen. Wir sind mit dem Zug von Kirrweiler nach Neustadt rein.Wir waren zu 4 Personen und hatten ein 24 Stunden Ticket für 9 Euro. Super preiswert.Da wir sonntags was anderes vorhatten, haben wir es noch anderen Leuten weiter geschenkt.Uns gefällt es sehr gut in der Pfalz, und sie ist immer eine Reise wert.Liebe Grüße von Josi.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s