Speyerer Brezelfest


 

 

 

 

Gestern hatten wir uns, nach anfänglichem Zögern wegen der Hitze…..draußen gefühlte 50 Grad…. doch noch entschlossen den Festumzug des Speyerer Brezelfestes anzuschauen.

Zwar nicht direkt in der Stadt, wo das Ganze eigentlich viel stimmungsvoller gewesen wäre, schon allein wegen Dom, Altpörtel und der alten Gebäude. Aber gerade zwischen den Häuserzeilen war es sicher noch heißer.

Wir fuhren deshalb diesmal mit dem Rad zu der Straße wo es mit dem Zug losging. Dort war es ein wenig schattiger durch die vielen Bäume, zudem auch nicht so weit für uns zu fahren.

Dieses Jahr feiert Speyer nämlich zum 100. Mal das Brezelfest. Der Festzug war deshalb mit 125 Gruppen und Festwagen besonders lang und auch wirklich sehr schön.

Ganz besonders lustig fand ich, dass sich ein paar junge Männer in einem Bollerwagen ein großes Wasserfass mitbrachten, mitsamt Kinder-Wasserpistolen , sich damit am Straßenrand platzierten und die Umzugteilnehmer nass spritzten. Also mal umgekehrt. Sonst und auch diesmal waren die Feuerwehr-Zug-Teilnehmer ja nicht zimperlich im Umgang mit der Spritzerei auf die am Rand stehenden.

Die jungen Männer am Rande hatten natürlich viel Spaß ….ja, ja, Männer bleiben doch ewig Kinder, irgendwie……wir amüsierten uns deshalb auch köstlich.

Und was meint ihr, wer wohl am meisten Spritzwasser abbekam?….natürlich die jungen Mädchen, aber kein Gekreische, wie vielleicht bei kühlerem Wetter, nein, sie drehten und wendeten sich und freuten sich über die Abkühlung.

Das Brezelfest dauert nun noch zwei Tage.

Karusells und Kirmesbelustigung gibt es aber noch bis zum nächsten Wochenende auf dem Speyerer Festplatz.

Speyerer Brezelfest

 

 

 

 

 

LG Gisela,

demnächst auch noch ein Foto-Album dazu eröffnet, aber nun erst einmal abkühlen geht

…..puuuuh heiß hier am PC

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Speyerer Brezelfest

  1. Mandy schreibt:

    Ooch, ich hätte mich als altes Mädchen auch noch zwischen die jungen Hühner gedrängelt, um nur ja etwas von dem kostbaren Spritzwasser abzubekommen. Ob die jungen Kerle mich dann allerdings hätten treffen wollen, steht auf einem anderen Blatt Papier. Grins. Ich freue mich auf deine Fotos und werde dann gleich mal gucken kommen. Liebe Grüße von einer mückengeplagten Mandy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s