Immer wieder schön….


…ist es im Naturfreundehaus bei Frankweiler.

 

Für uns, von Speyer aus, mit dem Auto etwa 20 Minuten bis zum Waldparkplatz Frankweiler und dann zu Fuß weiter immer bergauf in herrlichen Mischwäldern mit vielen Eßkastanien, die dieses Jahr massenhaft Früchte tragen (noch grün)….muss ich unbedingt Ende Oktober hin….Eßkastanien frisch geröstet….lecker!

Oben in der Hütte gibt es meistens eine gute hausgemachte Suppe. Gestern war es eine richtig gute Gemüsesuppe mit einem Pärle Würstchen und frischem dunklen Brot.

Besonders gut sind da aber auch die hausgemachten Kuchen und Torten mit einem Haferl Kaffee. 

Ein Stück Käsesahnetorte aß ich zum Nachtisch….einfach nur hmmmmm!

Das Wetter war nicht ganz so gut wie die Tage zuvor. Morgens regnete es zweimal kurz und kräftig und zwischendurch nieselte es auch mal leicht. Die Sonne ließ sich nur hin und wieder mal blicken, daher war es auch nicht zu warm, gerade richtig für so eine kleine Wanderung.

Bild: Blick vom Naturfreundehaus auf Siebeldingen

Zum Abschluß ging es über Hainfeld zum Weingut Koch, da wo steht:“Wenn´s Licht brennt is uff!“….gegessen habe ich allerdings nichts mehr, war noch satt von Suppe und Kuchen, aber es sah dort auch alles richtig appetitlich aus. 

Ich genoss den guten Pfälzer Wein, danach gings dann wieder heim.

Zum Schluss noch ein Link:

 

LG Gisela

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.