Wie geplant…


sind wir heute nach Hambach gefahren, zum Kunst- und Krempelmarkt auf der Schloßstraße.  Siehe hier.

Naja, Krempel haben wir daheim ja genug, den wollen wir nicht mehr vermehren…. und Kunst war im Grunde nicht wirklich viel zu sehen. Aber das liegt  ja bekanntlich im Auge des Betrachters.

Uns haben mehr die offenen Höfe interessiert, um dort erst einmal Kaffee und Kuchen zu genießen und danach ein Gläschen neuen Wein in einem der Winzerhöfe.

ES war auch mal schön, die für Autos gesperrte Schloßstraße ungestört hoch und runter zu laufen, die Umgebung, die schönen alten Häuser und die tollen Blumen bei wunderschönem Wetter zu betrachten und erleben.

 

Wieder daheim, machten wir noch eine kleine Fahrradtour zu einem Lokal, wo wir uns mit Freunden trafen. Jetzt aber reicht´s uns, ist nun jetzt nix mehr mit Altstadtfest….bin und habe fertich……

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s