Altweibersommer


Altweibersommer 007

Auch wenn der Altweibersommer ein bisschen wehmütig macht, weil er schon an den trüben November und den nahenden kalten Winter denken lässt, so hat er doch auch seine schönen Seiten. Vor allem, wenn die Oktobertage so wunderbar golden sind wie zurzeit.

Bei uns im Vorgarten glitzerten gestern in der warmen Nachmittags-und Abendsonne leicht wehende Spinnfäden, die zum Träumen einluden. An meinem Auto webte eine ganz mutige Spinne Ihr Netz.

Es wurde schon ein paarmal zerstört durch eine Fahrt in naheliegende Ortschaften. Aber Spinne spinnt immer wieder erneut ihre kunstvollen Netze. Es scheint ein ergiebiger Platz zu sein, zwischen Antenne und Außenspiegel, denn in dem Netz hängen schon ein paar Spinnennaschereien.

Vielleicht genießt sie ja sogar das Autofahren und sucht sich derweil ein windfestes Plätzchen, habe zwar noch nicht entdeckt wo, aber sie ist immer wieder da.

Im Gegensatz zu den meisten Menschen mag ich Spinnen, nicht gerade im Haar, aber wohl zum Anschauen.

Altweibersommer 004

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Natur und Garten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Altweibersommer

  1. Tina D. schreibt:

    Gestern habe ich den Wäscheständer nach draussen gestellt….nach einer Viertelstunde war schon ein Netz dran. Sie sind flott im Moment.
    Spinnen nur anschauen mag ich auch, aber wenn sie seitwärts und höhnisch grinsend durch mein Zimmer laufen…dann eher nicht…grusel ;-9

  2. sweetkoffie schreibt:

    Mich faszinieren diese filigranen Gebilde der Spinnen,
    sie sinder wunderschön.
    Was mich am altweibersommer richtig stört, das ist der name 😉
    LG sweetkoffie

  3. Gisela schreibt:

    @Tina, ja, z.B. am Badewannenrand mag ich sie gar nicht, wie es mir erst letztens passierte. Eine riesige Spinne die aus dem Überlauf kroch und mir unverfroren beim Baden zuschaute. Das musste sie im Anschluß mit einem heißen Guß in den Abfluß büßen ;).
    @sweetkoffie, das muss ich zugeben, die Namensbezeichnung gefällt mir auch nicht wirklich.
    LG Gisela

  4. peonie1 schreibt:

    Jo, mich gruseln Spinnen auch, aber ich lichte sie dennoch ab,
    denn sie faszinieren mich auch. Ihre Netze sind die reinsten Kunstwerke.
    Mal liebe Grüße hier lass, Barbara

  5. Blindbat schreibt:

    Hallo Gisela,
    ich mag den Altweibersommer ja auch sehr, aber was ich gar nicht abkann, sind diese Spinnen. Bei uns vor dem Küchenfenster habe ich auch jeden Tag so ein Netz. Was ich damit mache, verrate ich hier unter den Spinnenliebhabern besser nicht.
    Alles Liebe und viel Glück für deine Seite bei WP.

  6. krebslein71 schreibt:

    Also ich hab keinerlei Probleme mit Spinnen.. bin damit aufgewachsen.. aber schon ganz lustig zu sehen.. wie meine Mädels ausflippen.. wenn so ne Spinne mal wo lang kreucht..
    Lieben Gruss von Anni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s