rePage


repage

Hier sieht man meine Seite bei rePage.

Bin zwar erst seit gestern angemeldet und habe mit Sicherheit noch nicht alles durchschaut. Aber ich glaube mit WordPress bin ich glücklicher dran.

Werde die rePage-Seite aber trotzdem beibehalten, denn bei HTML Bildern mit Gedichten und Zitaten klappt es da wenigstens, was hier leider nicht funktionert.

Ein paar Effekte sind dort  auch ganz nett.

Aber für ein Blog, wie ich es hier habe und auch für meine Rezepte ist rePage meiner Ansicht nach weniger geeignet.

Kommentieren kann man dort auch nicht. Es gibt aber ein integriertes Gästebuch, doch das kann man ja hier auch einbauen.

Mein Fazit: rePage ist kein vollwertiger Ersatz für Live Space, da ist WordPress besser!

Aber ich probiere weiter und sicher auch noch die eine oder andere Homepage-Seite aus.

Man sieht zwar noch nicht viel, aber möchtest du mal rein schauen?

Giselas Homepage-klick hier

Dieser Beitrag wurde unter Computer und Internet, Space, Windows Live abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu rePage

  1. Blindbat schreibt:

    Liebe Gisela,
    diese Seite kenne ich auch, aber sie ist definitiv nur was für Leute, die etwas Allgemeines hinterlassen, ein Gästebuch führen möchten. Für Blogger, die regelmäßig schreiben und auch auf ein Feedback hoffen, ist sie in meinen Augen nicht geeignet. Ich werde dich dann dort aber trotzdem mal besuchen.
    Du könntest mir mal verraten, wie du deine Banner und überhaupt die netten Bildchen auf der rechten Seite hier eingefügt hast. Oder den Kalender. Blindbat ist meine Übungsseite und ich möchte noch etwas firmer im Umgang werden, ehe ich den großen Schritt wage. Hilfst du mir? Mit lieben Grüßen – eine Mandy, die heute frei hat und bissel daddeln will. Grüssle.

  2. Gisela schreibt:

    Hallo liebe Mandy,
    die Banner bastel ich mir aus einem Screenhot, den ich mit der Fotosoftware von PhotoImpakt so ausschneide, wie ich ihn benötige, gebe dem Ausschnitt einen Rahmen und speicher es bei Photobucket.
    Dort mit „Edit“ verkleinere ich und gebe ihm die Schrift. Mit dem Code kann man dann seinen Banner basteln.
    Banner Code, siehe hier:

    Gisela’s Space

    (Mist, html wird hier gleich umgewandelt….kopier einfach diesen Banner und füge ihn in den Writer ein, gehe da auf Qellcode und du hast die Formel!)

    Wenn du diesen Code nimmst, meine „http“ löschst, kannst du deine speziellen „http://Codes“ einbauen.
    alles verstanden?

    Um deine andere Frage zu beantworten: Die Bildchen auf der Seite habe ich in ein „Text Widget“ eingebaut. Einfach den Bilder-html-Code eingeben und speichern.

    Alles verstanden?
    LG Gisela

  3. Blindbat schreibt:

    Smile, was die Bildchen betriftt ja, die Banner dagegen weniger. Aber ich habe ja auch keine anderen Seiten, auf die ich verweisen könnte. Von daher geht der Kelch noch an mir vorbei. Ich werde aber eine Diätseite gestalten, da komme ich dann noch mal auf dich zurück. Du bist ja ein richtiger Profi! Find ich Klasse, dass du hier schon so fit bist. LG

  4. picola9011 schreibt:

    Hallo Gisela,ja Mandy hat recht,Du bist ja wirklich wie ein Profi,beneidenswert.Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend,liebe Grüße Erika

  5. krebslein71 schreibt:

    danke für das Testen anderer Seiten.. ich selbst hab da weniger Lust zu mich überall anzumelden.. ..

    Einen schönen Abend und später eine gute Nacht..
    Anni

  6. Blindbat schreibt:

    So, meine liebe Gisela, der Anfang ist geschrieben. Ich habe heute den ersten Blog gepostet und hoffe, dass ich nun bald auch durch das Wirrwarr durchsteige. Fürs Erste würde mich interessieren, wie ich die Kategorien angezeigt bekomme. Du wirst noch mit vielen Fragen von mir rechnen dürfen. Lach. Sollte es dir zuviel werden, dann mach ruhig laut pieps. Fürs Erste wünsche ich dir einen schönen Freitag und lass dir liebe Grüße da. Herzelich. Mandy

  7. Gisela schreibt:

    Mandy, es kommt immer darauf an, was für eine Themenseite bzw. Designseite du gewählt hast.
    Jedenfalls ist es bei mir so, dass im Dashboard, wenn ich einen neuen Artikel schreibe, die Kategorien rechts stehen. Da kann man dann eine von den vorgegebenen Kategorien anklicken oder auf +Hinzufügen gehen und eine passende Kategorie selbst hinzufügen. Man kann sogar noch Unterkategorien dazu machen.
    Wenn du in dem Live Writer dein Blogdesign lädst, kannst du auch im Writer schon die Kategorien zufügen.
    LG Gisela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s