Cam underfoot – 10


Technorati-Tags:

IMG_0105

Die ersten Narzissen im Garten meiner Tochter.

Unten:

Gänsefüßchen

Die haben einfach nicht still gehalten, es gab kein ordentliches Foto

🙂

IMG_0085

….oder die Hälse waren zu lang :D.

IMG_0089

Dafür gibt es aber noch einen kleinen Film, nicht nur underfoot:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Natur und Garten, Projekte, Video abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Cam underfoot – 10

  1. ULLRICH schreibt:

    Jedes Jahr das gleiche…….ihr seid uns immer ein paar Zentimeter voraus 🙂

  2. leseecke9076 schreibt:

    Hallo Gisela,
    schöne Narzissen, bei uns sind sie noch nicht offen., und auch die Gänsefüße gefallen mir. Wieder einmal warst Du sehr mutig, den wehrhaften Vöglen so nahe zu kommen!
    Dein Video gefällt mir auch mit all den Vögeln und Bienchen. Als ich am Samstag am See war habe ich auch einen Schwan gesehen, der das gleiche Imponiergehabe an den Tag legte…. die Enten und Blesshühner wichen ihm aus….
    Liebe Grüße Rosi

  3. gazelle74 schreibt:

    Dein Video gefällt mir gut, die Bilder natürlich auch. Ich hätte mich nicht so nah an die Gänse rangetraut, mich hat nämlich schon mal eine gezwickt.
    Grüßle

  4. Synapse schreibt:

    Hallo liebe Gisela,

    Entenfüße kann ich nicht bieten. Dafür hatte ich heute lustiges Trippeln mit kleinen Füßen um mich herum. Das war auch so schön…

    Bei uns im Garten habe ich heute Schneeglöckchen gesichtet. Die Tulpen haben nur ganz kleine Spitzen an die Oberfläche gelassen und Narzissen? Weit und breit keine Spur….
    So, und nun schaue ich mir noch dein Video an. Liebe Grüße von mir. Mandy

  5. picola9011 schreibt:

    Sag mal hast Du den Moos-Entferner bestochen,der ist ja ganz fleißig bei der Arbeit,das Video ist sehr schön,“was guckst du“es macht Freude zu sehen wie die Tiere sich da verhalten,auch die Bilder von den Enten,mutig.LG.Erika

  6. geknipselt schreibt:

    ja, bei Gänsen muss man vorsichtig sein und vorher schon einen Fluchtweg ausgucken 😉
    Haste fein gemacht!

  7. geknipselt schreibt:

    PS…deine Frisur für heute ist extrem sexy!

  8. ute42 schreibt:

    Die underfoot-Gänse begeistern mich. Die erste Gansaufnahme ist eine sehr gelungene underfoot, genau so soll das sein. Bravo.
    Auch dein Video ist wirklich schön. Fleißige Helfer hast du da im Garten. Ich muss mal schauen, ob ich ein Vögelchen überreden kann, das Gras zwischen den Platten auf meinem Balkon rauszuzupfen 🙂

  9. gsharald schreibt:

    Schöne Bilder, schönes Video. Übrigens: die Nutrias gibt es auch in freier Wildbahn. Von den Deichbauern sind sie aber nicht gerne gesehen. Sie unterhöhlen diese nämlich. Aber pussierlich sehen sie allemal aus. Das ist der Biber des Westens *grins*

    Einen schönen Abend
    Harald

  10. gsharald schreibt:

    Ach ja, Gänsefüsschen. Ich dachte immer, dass die so aussehen: „“

  11. Diamantin schreibt:

    Tolle CU-Foto´s. Die Frühblüher sind ja schon weit bei Euch.

    Lg Anett

  12. Barbara xcharix schreibt:

    Also dein CU gefällt mir schon mal richtig gut 😉
    Und das Video ist auch klasse. Herrlich wie dich das Nutria,
    mitten im Film anschaut. Willst du für meine Model-Dienste nicht mal was zu Fressen rüberschieben?, scheint es zu sagen *grins*
    Tierisch find ich immer gut *smile*
    Mal herzliche Grüße hier lass, Barbara

  13. Janna schreibt:

    Das oberste Gänsebild ist ja göttlich!! Die Blumen sind auch nicht schlecht, aber dieser Blick von der Ganz … supergenial 😀 Danke für´s Zeigen! LG Janna

  14. knutselzwerg schreibt:

    Unsere Osterglocken sind noch gar nicht so weit 😦
    Aber deine Gänsefüße sind echt klasse geworden, gefallen mir wirklich!!

  15. shabbaton schreibt:

    die narzissen sind ja super schoen. Auch die nicht stillhaltenden Gaense, die haben mir gefallen

  16. Gisel@ schreibt:

    Bin ich aber froh, dass euch meine „Gänsefüße“ trotzdem gefallen :).
    In dem Gewusel war es irgendwie schwierig zu fotografieren, dazu kam noch, dass die Gänse total neugierig waren und immer mit dem Schnabel an die Kamera wollten :D.
    LG Gisela

  17. pema5543 schreibt:

    Liebe Gisela,
    das ist ja ein Supervideo. Ganz toll. Ich muss noch an solchen Sachen arbeiten.
    Bis bald alles Liebe Brigitte

  18. Maunzerle schreibt:

    Die Gänsefüßchen gefallen mir gut 🙂
    Bei dem Wort musste ich an meine Grundschulzeit und Diktate denken … „Gänsefüßchen unten…“ hihihihi

  19. Doris schreibt:

    Unsere Narzissen/Osterglocken sind noch nicht so weit, bei uns siehst du gerade mal die Blätter die aus dem Boden kommen.
    Schöne Fotos und ein tolles Video!!

    GLG Doris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s