Kindheitserinnerung


…ist auch der Geschmack von Butterkuchen. Meine Lieblings-Großmutter aus Gahlen machte ihn sehr oft. Das Rezept auf meiner Koch- und Backseite kommt dem ziemlich nah….obwohl, Omas war besser, aber vielleicht auch nur, weil Erinnerungen immer besser sind 😉

IMG_0013

Ansonsten geht es mir auch wieder besser, meinen Rücken habe ich kuriert und heute haben wir auch wieder einen kleinen Ausflug unternommen.

Zunächst einmal waren wir bei einem unserer Lieblingswinzer in Forst zum Weineinkauf, denn wie ich schon erwähnte, ein größeres Fest steht im April an, da wird nun so nach und nach für den „flüssigen Bedarf“ gesorgt.

Nach der ausgiebigen Weinprobe musste dann was Handfestes in den Magen. Wir fuhren nach Gimmeldingen, wieder an den herrlich blühenden Mandelbäumen vorbei,

IMG_0030

um von dort in das Gimmeldinger Tal zu laufen zum Ausflugslokal „Altes Jagdhaus Looganlage“.

Es ging an einem schönen Bach entlang mit viel Wald und gebirgiger Landschaft.

IMG_0038

IMG_0040

Waren dort nicht die einzigen Gäste, wie wir bei Ankunft feststellten. Wie so oft, “alle Rentner sind schon da” :D! Die Tische draußen besetzt, klar, bei dem heutigen Wetterchen mit Sonne pur und 20 Grad, das wollte ein Jeder genießen:). Aber drinnen war es auch ganz schön, mit Blick in den Wald und auf das bunte Treiben vor und hinter der Theke.

IMG_0036

Wir bestellten uns eine kleine Portion des heutigen ”Angebot außer de Reih”. Die sollte klein sein?

IMG_0035

Wie sieht dann wohl die normale Portion aus? (Schnitzel mit Püree und Pfefferbohnen). Ich packte es nicht ganz und Göga auch nicht :).

Aber es schmeckte und ich hoffe, auf dem Rückweg sind wir ein paar von diesen fiesen Kalorien wieder los geworden.

Zum Abschluß noch ein paar Impressionen von unserem heutigen Ausflug:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge, Essen und Trinken, Geplauder aus dem Nähkästchen, Wetter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Kindheitserinnerung

  1. fudelchen schreibt:

    Och ja, ich hatte heute nur ein Brötchen, da etwas im Stress und gekocht für morgen, da könnte ich jetzt auch ein Schnitzelchen vertragen, danach den Hefekuchen…ich liebe Hefekuchen…..schleck!!!
    Die Portionen sind aber auch riesig, das hätte ich auch nicht geschafft, meinereiner schon, aber der kann auch, ist eh so dürre 😉
    Wunderschöne Fotos und schön, dass es deinem Rücken wieder besser geht.

    Herzlichst ♥ Marianne

  2. minibares schreibt:

    Komisch, dass nie was an die leckeren Kuchen oder überhaupt Speisen von Oma oder Mama drankommt.
    Da hattet ihr ja einen schönen Tag, klar, dass alle unterwegs waren an solch einem wunderbaren Sonnentag.
    Die Portion sieht aber echt lecker und auch wirklich groß aus, ich glaub, das hätte ich auch nicht geschafft.

  3. theofriedrich schreibt:

    Hallo Gisela,
    das war dann ja ein rundum schöner Tag. Die Photos sind auch gelungen. Der Bach gefällt mir besonders.
    LG THeoF

  4. picola9011 schreibt:

    Hallo liebe Gisela,als erstes freut es mich dass es Dir wieder besser geht.Sehr schönen Ausflug habt ihr da gemacht und das Essen war wahrlich keine kleine Portion.Und der Kuchen nach Omas Rezept sieht auch köstlich aus.Aber ich denke auch,wenn wir etwas nach Rezepten unsere Omas oder Mütter kochen,spielt die Erinnerung eine sehr große Rolle und man denkt immer,der von Oma war besser,geht mir auch so.Wünsche Dir ein schönes Wochenende ,liebe Grüße Erika

  5. ULLRICH schreibt:

    Auf Deinen Blog komme ich nur noch NACH dem Mittagessen………..hungerbekommenhab 🙂

  6. geknipselt schreibt:

    Aber wirklich…der Butterkuchen…schmatz…
    Hier backen sie ihn auf den Bin den alten Bauernhöfen in den alten Backhäusern und verkaufen ihn für kleines Geld. Die Leute stehen Schlange!

    Ein toller Tag! Danke für den Spaziergang und ein schönes Wochenende!
    LG Tina

  7. monikakind schreibt:

    Guten Morgen liebe Gisela,
    Ich freue mich auch, dass es dir wieder etwas besser geht Und du muss dir viel Dr sagen, es sind ganz tolle Fotos die du gemacht hast.
    Es war ein tolles Ausflugsziel und die kleine Portionen, lässt mich erschrecken,
    Wie soll das jemand schaffen, ja ein ausgewachsener Mann wie mein Mann vielleicht, aber… Na Ja okay!
    Auf alle Fälle haben ihr eine sehr schöne Wirtschaft mit phantastischen Essen! 🙂
    Liebe Gisela ich wünsche dir und deiner Familie hier schon einmal ein super schönes Wochenende und
    denkt Bitte daran, es ist Wahlsonntag… Geht zum wählen, denn jede Stimme zählt und tut das Richtige!!!
    Liebe Grüße von Moni.

  8. monisertel schreibt:

    Diese blühenden Alleen sind wirklich einmalig schön. Dieser Überfülle an Blüten, Farben und Formen im Frühling lässt unsere Herzen doch immer ein wenig höher schlagen, gell 🙂
    Lieben Gruss-moni

  9. Vivi schreibt:

    ich bin hier gerne mit dir mitspaziert, sass mit dir beim Tisch und habe mich an der Umgebung gefreut. Danke fuers mitnehmen

  10. kowkla123 schreibt:

    Ja, habe schon gegessen, wäre sonst vorbei gekommen, Klaus

  11. Gisel@ schreibt:

    Danke an @Alle für eure Feedbacks! Auch heute war und ist das Wetter noch schön, 21 °C. Wir hatten uns an die Reinigung unserer Terrassenüberdachung gemacht, morgen ist dann der Terrassenboden und die Fenster dran…..deshalb habe ich gerade nur begrenzt Zeit….und heute Abend auch wieder nicht so richtig, da sind wir mit Freunden in einem Restaurant verabredet, ich nehme mir vor nur was ganz kleines zu essen, wo führt das sonst hin :(….. aber so nach und nach schaue ich demnächst wieder in eure Blogs, bis dahin habt noch ein wenig Geduld mit mir ;).
    LG Gisela

  12. gsharald schreibt:

    Schön, dass es Dir besser geht. Schöne Bilder von Eurer Wandertour. Das Gasthaus sieht auch schön aus. In dieser Ecke sind wir eigentlich noch nie gewandert. Muss ich mir aber mal vormerken. Auch die Mandelblüte sieht herrlich aus. Hab ich aber auch noch nie geschafft.

    Ich wünsche Euch viel Spaß mit Euren Freunden und guten Appetit. Lasst es Euch schmecken. Ein schönes Wochenende.
    Harald

  13. ute42 schreibt:

    Schön, dass es dir besser geht, liebe Gisela. Einen wunderschönen Ausflug habt ihr gemacht. Es blüht schon so herrlich bei euch. Das Essen sieht lecker aus und nach meinem bescheidenen Wurstbrot heute Abend könnte ich jetzt noch etwas davon vertragen. Butterkuchen macht eine gute Bekannte von mir auch heute noch. Der ist sehr sehr lecker.

  14. rosix1955 schreibt:

    Tja ich blin mal wieder ein wenig spät dran mit kommentieren, aber es war eine arbeitsreiche Woche, und ich bin abends immer sooo müde.
    Ich erinnere mich noch gut an die leckeren Blechkuchen, wie Butter oder Zuckerkuchen…. mmhhhh…..
    Schöne Bilder von Deinem Ausflug hast Du da mitgebracht. Wir müssen noch ein wenig auf die Baumblüte warten, aber wohl nicht mehr lange!
    Liebe Grüße
    Deine Rosi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s