Erkältungskrankheiten


…haben mal wieder Hochkonjunktur. Auch ich mische diesmal gleich schon am Anfang des Winters mit. Obwohl das Wetter ja noch verhältnismäßig gut ist, nachts zwar frostig, aber tagsüber Sonnenschein und so gar nicht winterlich und erst recht nicht adventlich.

Wir  waren am Samstag bei einem unserer Lieblingswinzer zur Weihnachts- und Adventsausstellung. Es war alles toll, draußen waren Tische und Stühle aufgestellt, adventlich dekoriert und es gab allerhand zu essen und trinken. Waffeln, Kaffee, Tee, Glühwein, Kartoffelsuppe, Kalbsragout mit Pilzen uvm. Wir saßen bei Waffeln und heißem Kaffee an einem der schön gedeckten Tische im Hof und ich fand es gar nicht kalt…trotzdem, ich fing mir besagte Erkältung ein, weiß der Kuckuck warum ich mal wieder gleich mitmischen muss. Halsweh und Husten quälen. Honig im Tee, oder gleich löffelweise schaufele ich ihn mir nun rein…..doch ich befürchte wenn man einmal angekratzt ist, muss man durch all die unangenehmen Stationen einer Erkältungskrankheit durch. Es ist wie bei Herpes….mindestens 9 Tage. 3 Tage kommt´s…3 Tage steht´s….3 Tage geht´s….wenn man Glück hat. Apropos Herpes….an meiner Lippe brennt auch was… :(. ….mal schnell dieses Tübchen suchen…. und druff mit dem “Sälbchen”. Vielleicht kann man den wenigstens noch aufhalten…

Nichtsdestotrotz ein paar Eindrücke von der Ausstellung bekommen meine Blog-Besucher trotzdem zu sehen:

IMG_2776

IMG_2777

IMG_2780

IMG_2779

…und hier meine erste kleine Bastelei (Eine Zuckerhutfichte mit kleiner Lichterkette und Minikugeln, ganz schnell und einfach gemacht),

IMG_0034

IMG_0037

die stellte ich soeben vor die Haustüre…und das bei herrlich frühlingshaftem Wetter ;).

Allen meinen Blog-Besuchern eine schöne Woche!

LG Gisela

Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge, Geplauder aus dem Nähkästchen, Gesundheit und Wellness, Wetter in Speyer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Erkältungskrankheiten

  1. fudelchen schreibt:

    Wenn das wirklich stimmt, dann wäre ich schon seit drei Wochen gesund, aber eine schlimme Bronchitis hat mich vier Wochen gequält, war total schlapp und fange gerade erst an, wieder gesund zu werden.
    Gute Besserung wünsche ich dir.
    Die Fotos sind sehr schön, hab am Wochenende auch zwei Adventsaustellungen besucht.

    GLG Marianne

  2. ute42 schreibt:

    Dann wünsche ich dir recht gute Besserung. Die Bilder von der Adventsausstellung sind sehr schön. Ja jetzt weihnachtet es langsam.

  3. picola9011 schreibt:

    Schöne Sachen hast Du schon gebastelt,also ich habe gar keine Weihnachtsstimmung,das Wetter bei uns ja ist zur Zeit typisch spanischer Herbst,mile Temperaturen,aber Regen und wind,also gar nicht weihnachtlich.Ich hoffe Dir geht es gesundheitlich bald wieder besser.LG.Erika

  4. Ludger schreibt:

    Wir waren am Sonntag auch auf verschiedenen Adventsausstellungen. Auch mit Waffeln Kaffe und Sonnenschein. Tolle Bilder hast du da gemacht. Ich wünsche dir baldige Genesung und eine gute Woche. L.G. Ludger

  5. lydiaflechl schreibt:

    Liebe Gisela!
    Darf ich Dir mein (bald nicht mehr) Geheimrezept gegen Schnupfen und Co „verraten“? Rohen Zwiebel auf Butterbrot oder Buttersemmel Mmmm lecker. Ich esse ihn beim oder auch schon vor den ersten Beschwerden, und am nächsten Tag schaut die Sache dann meist auch schon wieder anders aus (nämlich besser)
    Viele Grüsse sendet Dir
    Lydia

  6. rosix1955 schreibt:

    Mich plagtheute abend auch ein wenig Halsweh. Wahrscheinlich habe ich mich bei meiner Tochter angesteckt, die schon seit fast 2 Wochen hustet und den Schnupfen hat. Hoffentlich kriege ich das noch so in den Griff, ehe es mich richtig erwischt. Dir noch Gute Besserung!
    Ach ja Adventsausstellung war bei uns auch letztes Wochenende. Bei diesem Wetter ist einem aber noch gar nicht weihnachtlich zumute. Doch bald ist es mal wieder soweit!
    Liebe Grüße Rosi

  7. Follygirl schreibt:

    Gute Besserung! ..und da werde ich ja schon richtig aufs Dekorieren eingestimmt!
    Petra

  8. gsharald schreibt:

    Schöne Bilder von der Adventsausstellung. Dir wünsche ich gute Besserung und trotz allem eine gute Woche.
    Liebe Grüße
    Harald

  9. minibares schreibt:

    Kauf dir mal Propolis, eine 30-prozentige Lösung. Davon jeden Tag einen Tropfen auf Herpes, und es kann sein, dass du nach dem nächsten Herpes mit derselben Behandlung kein Herpes mehr bekommst.
    Propolis ist von Bienen. Also was ganz Natürliches.

  10. Florian schreibt:

    Beachtenswerter Blogpost.Habe ein paar schöne Gedankenanstoesse gekriegt. Warte auf neue Beitraege zum Thema.

  11. Gisel@ schreibt:

    Danke auch ihr Lieben für eure Kommentare und Besserungswünsche. Minibares, es ist doch kein Herpes geworden, wahrscheinlich nur ein bisschen wund von meiner „Nasewischerei“…aber im Großen und Ganzen, geht es nicht aufwärts. Halsschmerzen, Ohrenschmerzen und Husten eskalieren abends. Werde mich dann in der kommenden Woche mal beim Arzt vorstellen, falls es heute Abend keine entscheidende Besserung gibt :(..

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s