Mein Zitronengras


…scheint sich im Badezimmer richtig wohl zu fühlen.

Jahrelang ging es mir ein, egal wo es zum Überwintern stand, Keller, Garage, Gartenhaus oder im Zimmer. Diesmal machte ich es anders, grub es im Sommer mitsamt Topf im Garten ein und im Spätherbst  säuberte ich den Topf und stellte ihn so wie er war in einen Übertopf, ohne umzupflanzen. Kürzte lediglich das Gras ein und ab damit ins Badezimmer. Nun wächst und wächst es, teilweise reichen die Gräser schon von Fensterbankhöhe bis zur Zimmerdecke. Die Aloe Vera, die man ebenfalls auf dem Bild sieht, steht ganzjährig im Bad, auch die fühlt sich dort sehr wohl:

IMG_0065

 

Zitronengras sieht nicht nur dekorativ aus, es  schmeckt auch sehr gut, vor allem in asiatischen oder Wok-Gerichten (darf man nur nicht vergessen, es vor dem Servieren zu entfernen ;)).

Dieser Beitrag wurde unter Essen und Trinken, Natur und Garten abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Mein Zitronengras

  1. ute42 schreibt:

    Warm und feucht, so mögen es diese Pflanzen wohl.

  2. mausi61 schreibt:

    Ja im Bad durch die Feuchtigkeit vom Duschen und Licht da gedeiht vieles,und natürlich dem Grünen Daumen nicht vergessen.
    Knubu Ruthi 🙂

  3. lydiaflechl schreibt:

    Liebe Gisela!
    Schön, dass es einen so tollen Platz zum Überwintern gefunden hat.
    Viele liebe Grüsse und ein tolles WE wünscht
    Lydia

  4. Annika schreibt:

    Hallo Gisela,
    einen guten Start im neuen Jahr wünsche ich dir noch!
    Toll wie das Zitronengras wächst. Auch die Idee, einfach den ganzen Topf ein und auszugraben finde ich sehr gut.
    Mit Zitronengras habe ich bisher keine Erfahrungen gemacht, deshalb mal die Frage: Wieviel braucht man denn davon, wenn man es verwendet? Ist es sehr intensiv im Geschmack?

    Lieben Gruß,
    Annika

  5. Ludger schreibt:

    Das ist der richtige Platz für dein Zitronengras. Dir ein schönes und erholsames Wochenende. L.G. Ludger

  6. minibares schreibt:

    Du hast ein Bad mit Fenster, da geht sowas. Wir haben kein Fenster, also wäre da mehr Dunkel als Hell. Da würden sich Pflanzen wohl kaum wohlfühlen können.
    Toll schaut dein Zitronengras aus.

  7. kowkla123 schreibt:

    manche haben ein glückliches Händchen, andere können machen was sie wollen, es gelingt nicht, meine Frau bekommt es auch recht gut hin, KLaus

  8. Gisel@ schreibt:

    Hallo ihr lieben alle,
    danke für eure Kommentare. Mit dem glücklichen Händchen und grünem Daumen ist das so eine Sache. Wie ich schon schrieb, es gelang mir schon öfter mal nicht, mediterrane oder tropische Pflanzen heil über den Winter zu bringen. Aber hier habe ich dann mal den richtigen Platz gefunden und auch das Gießen ist problemlos….mal kurz nach dem Zähne putzen ein Zahnbecher Wasser für die Pflanzen….;).
    Natürlich muss man im Bad ein Fenster haben minibares, das klappt dann bei dir wohl nicht, aber vielleicht findest du stattdessen ein anderes warmes helles Plätzchen in deiner Umgebung?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s