Man gönnt sich ja sonst nichts


…naja, wir gönnen uns ab und zu schon was. Ich denke das können wir auch mit reinem Gewissen tun, eben als Lohn der arbeitsreichen Jahre vor der Rente.

So fuhren wir vor ein paar Tagen mal wieder zu einem unserer Lieblingswinzer nach Forst. Anlässlich des bevorstehenden Festchens (…nein, es ist kein runder Geburtstag…noch nicht Zwinkerndes Smiley), wollten wir unsere Weinvorräte noch ein wenig auffüllen.

Da das Wetter einigermaßen gut war, suchten wir uns ein gemütliches Plätzchen in einem naheliegenden Weingut mit Restaurant und mit einem schönen Garten, um uns dort mal wieder kulinarisch verwöhnen zu lassen. Auch der Wein war einfach spitzenmäßig.

IMG_3508

Hier war es gemütlich und leer, zumindest als ich das Foto machte….später waren die meisten Tische besetzt.

IMG_3509

Der schöne Restaurant-Garten

IMG_3510

Über uns die Reben

IMG_3511

Hmmm…der war gut

IMG_3512

…aber auch das Essen “Tafelspitz kalt aufgeschnitten mit einer leckeren Vinaigrette und Bratkartoffeln”

IMG_3506

Hier im Hof vom Forster Winzer Verein, herrlich blühender Oleander

IMG_3513

Ein Gutshof der mir gefiel

IMG_3514

Auch die Feigen gedeihen in Forst gut. Sie stehen fast überall an den Hauswänden.

IMG_3515

Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge, Geplauder aus dem Nähkästchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Man gönnt sich ja sonst nichts

  1. mausi61 schreibt:

    Oh schöne Bilder der Teller mit den Essen gefällt mir am besten.
    Schönes Wochenende. 🙂

  2. gsharald schreibt:

    Ein schöner und schattiger Restaurantgarten. Angenehme Atmosphäre.
    LG Harald

  3. Ludger schreibt:

    Ein toller Garten und dann noch gutes Essen mit einem leckeren Tropfen. Das muß ja ein schöner Tag gewesen sein. Recht hast du. Nach den arbeitsreichen Jahren soll man sich auch was gönnen. L.G. Ludger

  4. picola9011 schreibt:

    Das sieht urgemütlich aus in dem Restaurant und die Sachen auf dem Teller,sicher sehr lecker,schöne Bilder sind das.Ihr habt recht,als Rentner darf man sich ruhig mal was gönnen,seit wir in Rente sind denken wir auch so,gearbeitet haben wir früher genug.Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,liebe Grüße Erika

  5. ute42 schreibt:

    Wein brauche ich nicht, aber ich würde schon wegen des leckeren Essens dort hin gehen.

  6. kowkla123 schreibt:

    ja, gemütlich und warum sollen wir Rentner es uns nicht gönnen, haben es uns ja erarbeitet, alles Gute, Klaus

  7. Anette schreibt:

    Das schaut gemütlich und lecker aus …
    An solch einem Plätzchen lässt es sich gut aushalten.
    Direkt beim Winzer Wein einkaufen – ja, das mache ich auch sehr gerne. Ich mag diesen direkten Bezug. Bin mal gespannt, wie der Wein in diesem Jahr wird. Sonne könnten die Reben sicherlich noch ein bisserl vertragen. ich auch 😉
    Liebe Grüße, Anette

  8. carry007 schreibt:

    liebe gisela,ich gönne dir einen ganz lieben geburtstags gruss und wünsche dir alles gute glück und gesundheit ♥lichst karin♥

  9. Was für ein wunderbar romantischen Ort zu sein!

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, liebe Gisela,
    und ich wünsche Ihnen eine sehr schöne Feier 🙂

  10. minibares schreibt:

    HAPPY BIRTHDAY to you, liebe Gisela!
    Dann feiert ich mal tüchtig. Den Wein habt ihr ja schon besorgt, also ist alles in bester Unordnung, lach.
    Alles, alles Gute, Gesundheit und Lebensfreude für dieses neue Lebensjahr
    Bärbel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s