Wetterkapriolen


Gestern noch 37 Grad und ein Aufenthalt im Freien erschien mir unerträglich, zumal es dabei noch sehr schwül war, selbst auf unserer  Nordterrasse.  In der Nacht kam dann das erlösende Gewitter und heftige Regengüsse. Es ist zwar immer noch unbeständig und für die arbeitende Bevölkerung sicherlich ärgerlich, dass der Regen  ausgerechnet am Wochenende wieder da ist….aber ich genieße es  endlich wieder frei atmen zu können, bei nun angenehmen 25/26 Grad.

IMG_3518

Auch mein Garten freut sich über den Regen, war der Boden doch dort wieder vergleichbar mit Wüstensand.

Am besten gedeihen übrigens die Aroma-Tomaten in einem großen Blumentopf auf der Südterrasse. Die kaufte ich erst später, als der Garten schon zu gepflanzt war. So bekam sie einen Logenplatz. Sie ist inzwischen beachtliche mindestens 2 Meter hoch und wir haben schon eine Menge geerntet.

IMG_3520

Ich wünsche allen Freunden und Besuchern meines Blogs ein schönes Wochenende mit einem frisch fotografierten, feuchten Dahlien-Gruß:

IMG_0294

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Natur und Garten, Wetter in Speyer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Wetterkapriolen

  1. Ludger schreibt:

    Dein Garten sieht fast genauso aus wie unser. Auch ein Gartenhaus. Das gleiche Thermometer. Nur du hast schönere Blumen im Garten. Das Wetter ist hier genauso. Wir haben noch Glück gehabt. 30 KM weiter in Bönen hatten sie einen Tornado. Der hat die ganzen Dächer abgedeckt und Regen ohne Ende. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. L.G. Ludger

  2. lydiaflechl schreibt:

    Liebe Gisela!
    Auch bei uns spielt das Wetter „verrückt“. Einmal hei0 und schwül, dann wieder nass und für die Jahreszeit zu kühl,….
    Ein tolles WE wünscht Dir
    Lydia

  3. ute42 schreibt:

    Auch bei uns hat es ganz schön abegekühlt und es regnet immer wieder. Trotzdem auch dir einen schönen Sonntag.

  4. gsharald schreibt:

    Liebe Gisela,
    mir geht es, wie Du gesagt hast. Warum ausgerechnet am Wochenende? Ich gehöre nämlich noch zur arbeitenden Bevölkerung.
    Einen schönen Sonntag und ein Lob für Deinen Garten.
    LG Harald

Kommentare sind geschlossen.