Gerüstet


IMG_3524

Heute wurde unser Haus eingerüstet.

Viel Arbeit kommt auf mich zu und ich kann mich für Ende nächster Woche ebenfalls rüsten, mit Putzlappen und Eimer. Denn beim Reinigen der Hauswände mit Hochdruck sind trotz geschlossener Rolläden, die Fenster total eingesifft…doch alles nach und nach, denn beim Anstreichen wird auch noch einiges verunreinigt werden, denke ich. Dieses Wochenende müssen wir halt großzügig drüber wegsehen…bzw. hindurch sehen, soweit das möglich ist.

Wie es aussieht wird das Wetter gut und wir können ja die Flucht ergreifen…zumal im Garten auch alles, was in der ausgeräumten Garage weiterhin aufbewahrt werden soll, rumliegt und steht, und später wieder eingeräumt werden soll….einfach ungemütlich bei uns.

Traurig macht mich momentan, dass Nachbarhund (manchmal auch unser Pfleghund) Basko vor ein paar Tagen eingeschläfert wurde, ich erfuhr es erst heute.

 IMG_1239

Er wurde 15 Jahre alt, zu krank um ihn weiterhin mit Spritzen und Medikamenten schmerzlos am Leben zu erhalten. Zudem war sein Frauchen auch noch allergisch gegen Hundehaare. Da sollte Herrchen sich sowieso entscheiden, entweder sie oder Hund….

15 Jahre ist ein hohes Alter für Hunde und alles was danach kommt für so ein Tier eine Quälerei. Manchmal wünschte man sich, dass für den Fall eines Falles, mit einem selbst auch so loyal verfahren würde. Trotzdem, traurig ist man allemal.

Ich wünsche allen Besuchern meines Blogs ein entspanntes, sonniges Wochenende.

Dieser Beitrag wurde unter Geplauder aus dem Nähkästchen, Wetter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Gerüstet

  1. picola9011 schreibt:

    Oh ja,das kenne ich,Hausfasade mit Hochdruckreiniger bearbeiten,da kommt wirklich einiges auf Dich zu.Ja und das mit dem kleinen Dackel Basko ist schon traurig,aber er hatte ein schönes Alter und sicher auch ein schönes Hundeleben gehabt.Liebe Gisela ich wünsche Dir ein schönes Wochenende genieße es ,bevor die große Arbeit beginnt.Liebe Grüße Erika

  2. lydiaflechl schreibt:

    Liebe Gisela!
    Auch ich wünsche Dir ein soweit es eben geht tolles WE
    Viele Gr+sse sendet
    Lydia

  3. ute42 schreibt:

    Da kommt ja einigs auf euch zu. Nun genieße erst mal das Wochenende. 15 ist ein schönes Alter für einen Hund, meiner wurde knapp 16. Ja so „human“ wie zu Tieren sollte man auch zu Menschen sein.

  4. gsharald schreibt:

    Liebe Gisela,

    erst kommt der Dreck und dann das Vergnügen, wenn man das frisch gestrichene Haus sieht. Schade, dass Basko eingeschläfert werden musste aber richtig, wenn man einem liebgewonnenen Tier seine Leiden erspart.

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Harald

  5. kowkla123 schreibt:

    ich wünsche die nötige Kraft und Geduld, nacher ist es um so schöner, bei uns hat es ein Jahr gedauett, alles Gute, KLaus

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s