Osterhasensuchen


Den ersten Ostertag verbrachte ich hauptsächlich in meiner Küche, um  das Ostermenü für uns zwei und Tochter mit Familie zuzubereiten…es gab Lammkeule (das Lammkeulen-Rezept werde ich demnächst in meinem Koch-und Backbuch aufschreiben, war nämlich sehr gelungen, wenn auch das Foto nicht so toll geworden ist, da hatte ich irgendwie nicht die Muße und Zeit, sollte ja nichts kalt werden Zwinkerndes Smiley) mit Kartoffel-Erbsen-Minze-Püree und Endiviensalat. Zur Nachspeise kleine Himbeertörtchen mit Sahne.

IMG_0043

Doch heute durfte ich mich bedienen lassen.

Nachdem wir mit unserem und dem Nachbarchor vier Frühlingslieder gesungen, die kleineren Kinder der Vereinsangehörigen und deren Freunde ihre Osterhasen im Wald gefunden hatten, wurden wir im Vereinsheim bekocht, sowie mit Kaffee und Kuchen und allerlei Nachspeisen verwöhnt.

***********

Osterhasensuchen im Dudenhofener Wald:

IMG_0001

IMG_0002

IMG_0003

IMG_0004

IMG_0005

IMG_0006

IMG_0007

Auf den letzten zwei Bildern sieht man die Dudenhofener Spargelfelder, bei der Kälte dreifach verpackt, zu unterst mit schwarzer Folie, dann helle und darüber noch mal eine….wohl notwendig bei den kalten Temperaturen…aber wie man sieht, die Sonne strahlte, war doch schon mal was….vielleicht wird es ja auch irgendwann mal richtig Frühling Zwinkerndes Smiley.

***

Gefreut hat mich unter anderen ein Geschenk meines ältesten Enkels. Zwei Gläser selbstgemachte Himbeermarmelade.

IMG_0008

Eins wurde heute zum Frühstück probiert….sehr gut Jan!

IMG_0604

Dieser Beitrag wurde unter Dies und Das, Wetter, Wochenende und Feiertage abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Osterhasensuchen

  1. Ludger schreibt:

    Dein Braten sieht richtig lecker aus. Ihr konntet wenigstens Eier suchen. Hier war das Wetter zu schlecht. Tolle Bilder. L.G. Ludger

  2. Gisel@ schreibt:

    Ja, der Braten war auch sehr gut. Werde das Rezept und vor allem die Dauer noch aufschreiben, damit ich ihn nächstes Mal auch so hinbekomme. Jo, Ostereier suchen ging, aber wie schon geschrieben, es war schweinekalt. Beim Halten der Notenblätter sind mir fast die Finger abgefroren😉.
    LG Gisela

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s