Trennungen


Wenn es auch weh tut, manchmal muss es einfach sein.

Über 9000 Emails waren in meinem Postfach, etliche davon nicht gelesen, entweder aus Zeitmangel, Unlust oder Aufschieben. Viel Arbeit war es sie grob zu überfliegen und endgültig zu löschen. Inzwischen haben sich schon wieder einige hundert angesammelt, auch von denen werde ich mich teilweise ungelesen trennen müssen, es nimmt Überhand, besonders die von Facebook. Werde mir dafür ein extra Postfach zulegen, damit das Löschen schneller geht. Entschuldigung bei all denen, die auch private Mails schickten, die ich im Eifer des Gefechts übersah.

IMG_0615

Abschied nahm ich auch von einem Forum, in dem mein Herzblut von über 7 Jahren, durchdiskutierte Tage und Nächte, meine Bilder und viele Rezepte steckten, zusätzlich etliche Jahre Administrationsarbeit. Aber Undank ist der Welten Lohn. Ständig aufkeimende unbegründete Verdächtigungen und Hasstiraden stifteten immer wieder Unfrieden. Die letzte eskalierende Situation veranlasste mich einen klaren Schlussstrich zu ziehen. Endgültige Trennung. Kostete zwar ein paar schlaflose Nächte, aber ich werde es überleben. Leid tut es mir nur um ein paar liebgewonnene Freunde.

Nun steht noch eine Trennung bevor….mein Kleiderschrank.

IMG_0617

War er doch ursprünglich dreifach aufgeteilt, links Gögas Seite, mittig Wäsche, rechts meine Seite.

Göga hat nun seinen Schrank im Nebenzimmer, die meiste Wäsche ist in den Räumen, in denen sie gebraucht wird, z.B. Tischwäsche im Esszimmer, Frotteetücher in Bad und Dusche. Seit längerer Zeit ist der Schrank mit meiner Garderobe gefüllt, was heißt gefüllt…überfüllt…. und es wird immer mehr. Nun heißt es auch, ich muss da ran und mich endlich von einem Großteil trennen. Wird nicht leicht, aber “wat mutt dat mutt”.

Allen ein schönes Wochenende.

Das Wetter soll ja gut werden, da heißt es für mich raus in den Garten. Dort steht dann auch wieder eine Trennung bevor…nämlich vom Unkraut Zwinkerndes Smiley.

Dieser Beitrag wurde unter Dies und Das, Geplauder aus dem Nähkästchen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Trennungen

  1. kowkla123 schreibt:

    ja, das Trennen fällt den Meisten schwer, ist aber notwendig, am Besten ist auf dem Laufenden zu bleiben und gleich immer aussortieren, wünsche tollen Freitag, KLaus

  2. Ludger schreibt:

    Hallo Gisela
    Mach dir keinen Kopf. Das Web ist nicht das wahre Leben. Lass dir von ein paar Idioten nicht das Bloggen vermiesen. Ich wünsche dir jedenfalls ein schönes und sonniges Wochenende. L.G. Ludger

  3. ULLRICH schreibt:

    9000 Mails ??? Wahnsinn . Was hast Du denn für ein riesiges Postfach ? Undank ist der Welten Lohn……..da haste Recht.

  4. ute42 schreibt:

    Das ist ja ein Wochenende voller Trennungen. Wie lange hast du denn deine mails nicht gelöscht? Das wäre für mich der Horror. Aus einem Forum wegzugehen tut weh, aber was sein muss, das muss sein. Beim Schrank kannst du ja immer noch entscheiden, ob du dich wirklich trennen möchtest🙂. Unkraut, na ja, das muss wohl sein.

  5. lydiaflechl schreibt:

    Liebe Gisela!
    Ich glaube die Trennung vom Unkraut wird Dir am wenigsten schmerzhaft werden. Stimmt´s oder hab ich recht?
    Viele Grüsse und ein tolles WE wünscht Dir
    Lydia

  6. mausi61 schreibt:

    Liebe Gisela ja habe letzten auch angefangen vieles zu löschen was alles sich so ansammelt im Internet,was wichtig war alles auf einer Externe Festplatte überspielt.Bei meinen schränke bin ich auch dabei jetzt kommt noch meine Tischwäsche ran noch Decken von unserer Hochzeit welche bei über 40 Jahr.Also Tonne auf alles rein Tonne zu.
    Schönes Wochenende.🙂

  7. Gisel@ schreibt:

    @Klaus, hast du Recht, man sollte auf dem Laufenden bleiben, aber bei mir sieht die Theorie oft sehr anders aus als die Praxis. Habe ja schließlich außer den Internetaktivitäten noch Haus und Garten. Ihr Männer habt es da besser, die meisten von euch konzentrieren sich doch mehr auf den PC…Haushalt, da haltet ihr euch doch sicher mehr raus, zumindest , was die ungeliebten Dinge dort angeht ;)….hab ich Recht oder habe ich Recht?
    Ja, @Ludger so Foren können einen schon ganz schön stressen, fast wie im richtigen Leben, vor allem wenn man noch Verantwortung trägt, aber nun ja vorbei. Aus heutiger Sicht, ein guter Schnitt von mir.
    @Ullrich, tatsächlich über 9000! Ich habe Incredimail und da sammeln sich die Mails aus mehrenen Mail Adressen. Habe aber jetzt aufgeteilt, auf t-online, Outlook und Incredi. So lässt es sich besser löschen. Nur muss ich aber an verschiedenen Stellen auch lesen.
    @ Ute, ist wahr, beim Schrank kann ich mich noch entscheiden, aber das ist auch so eine Sache für sich, zu oft entscheide ich mich für das Wiederrreinhängen
    @Lydia, wie du schon schreibst, die Trennung vom Unkraut ist das kleinste Problem, wenn denn nur der Regen mal ausbliebe, dass ich überhaupt mal richtig draußen was machen kann😦.
    @Mausi, in der Tonne wird auch einiges landen, auch an Tischwäsche, vieles benutzt man ja gar nicht mehr….und die Mails, wichtige, die ich raus filterte habe ich im Ordner.
    @ alle, danke für eure Kommentare.
    LG Gisela, gelegentlich schaue ich auch mal wieder bei euch vorbei

  8. minibares schreibt:

    Du hast 9.000 Mails auflaufen lassen? Ach du meine Güte!
    Tja, wenn man lange bei etwas ist, und immer neue dazukommen. Dann sind auch leider mal welche dabei, die keine Benimmregeln kennen. Das internet ist ja so schön anonym…
    Da kann man doch verletzten…
    Ich muss auch aussortieren, Klamotten, Bettwäsche, Da ist einfach zuviel..
    Was ich 5 Jahre nicht mehr getragen habe, kommt weg.
    Ja genau, die schwarze Strickjacke, die hole ich morgen sofort raus.

  9. giselzitrone schreibt:

    Meine Mails lösche ich meistens sofort,und von Zeit zu Zeit räume ich meinen P. C. auf,wünsche einen schönen Sonntag.Gruß Gislinde

  10. kowkla123 schreibt:

    Liebe Gisela, hier kommt ganz einfach von mir ein Gruß, einen schönen Sonntag, Klaus

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s