Richtig fies


…war das Wetter zu Beginn dieser Woche. Schon mehr winterlich als herbstlich. Gestern und heute war es dann aber zum Glück nicht mehr ganz so garstig, da konnte dann so allerlei im Garten gearbeitet werden.

Richtig fies waren auch diese ekligen Schnecken in unserm Garten und Vorgarten:

IMG_0009

Ich lasse das Bild mit dem häßlichen Viech extra klein, wer es groß sehen möchte klickt einfach drauf Zwinkerndes Smiley

Keine Pflanze war vor ihnen sicher, sogar die Zucchini höhlten sie aus oder fraßen sie an…Wenn ich noch etwas von den Pflanzen retten wollte, es half nichts, diese Viecher mussten weg…..und weil ich sie nicht durchschneiden konnte, wie man es empfiehlt…das finde ich einfach igitt….bekamen sie alle eine Ladung Salz, an der sie dann, ich hoffe nicht allzu elendig zugrunde gingen…

Ich weiß nicht wie viele ich in den letzten Tagen vernichten musste, aber es war eine fast unzählige Menge.

Fies ist es auch, dass ich zu dieser spätsommerlichen Jahreszeit schon eine Erkältung habe. Da kam mir das Hühnersuppenrezept (klick) 

IMG_0012

aus dem Fernsehen gerade recht. Sie hilft mir hoffentlich gut über die Halsschmerz- und Schniefnasenrunde.

Gar nicht fies finde ich, dass Göga das Vogelhäuschen, das ich vorher von innen ausräumte und desinfizierte, wieder frisch gestrichen hat.

Nun hängt es am gestutzten Fliederbaum, kann erst einmal ein paar Monate den Farbgeruch auslüften, um hoffentlich im nächsten Frühjahr einem glücklichen Vogelpaar Quartier zu bieten.

IMG_0011

Habe übrigens seit heute ein Makro-Objektiv und wünsche allen Besuchern mit dieser frisch fotografierten Aufnahme kein fieses, sondern ein besonders superschönes Wochenende.

IMG_0770

Dieser Beitrag wurde unter Dies und Das, Essen und Trinken, Natur und Garten, Wetter in Speyer, Wochenende und Feiertage abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Richtig fies

  1. kowkla123 schreibt:

    dann wünsche ich dir gute Besserung und hoffentlich besseres Wetter, gutes Wochenende, Klaus

  2. ute42 schreibt:

    Gute Besserung für dich. Das Wetter soll ja am Wochenende sehr schön werden. Hier scheint schon mal die Sonne.

  3. lydiaflechl schreibt:

    Liebe Gisela!
    Darf ich Dir meinen „Geheimtipp gegen Verkühlung, Halsschmerzen,… verraten?
    Ich esse Butterbrot oder -semmel mit Rohem Zwiebel und am nächsten Tag schaut alles anders aus. Klappt auch mit frischer Kresse, die man aber vorher noch anbauen muss.🙂
    Badige Besserung und besseres Wetter wünscht Dir
    Lydia

  4. Gisel@ schreibt:

    Danke Lydia, das mit den Zwiebeln hatte ich schon mal gehört. Aber die blähenden Nebenwirkungen sind dann doch nicht so das Wahre, zumal wir am WE auch unter Memschen wollten. Aber wie gesagt, es geht mir schon wieder besser, möglicherweise dank Hühnersuppe.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s