Endlich


Endlich stehen die Möbel in unserem renovierten Gästezimmer.

Göga hatte nicht warten wollen bis die angesagte Hilfe von Schwiegersohn und Enkel kam und sich beim vorzeitigen, versuchten Aufbau der Schränke verhoben…nun schon seit Tagen heftigste Rückenschmerzen. Danach war eh Abwarten angesagt. Er konnte beim Aufbau nur noch kleine Handreichungen machen. 

Nun aber ist das Zimmer bis auf ein paar Kleinigkeiten komplett.

Endlich sind  auch die Rolläden im Esszimmer repariert. Der Fensterbauer, der uns die Fenster im Sommer einsetzte war nicht in der Lage, den sich nicht mehr öffnenden Rolladen zu reparieren. Da musste dann eine Firma her, die uns den Motor schon vor vielen Jahren einbaute. Nach tagelangem Halbdunkel klappt das mit der automatischen Schließ– und Öffnungstechnik endlich auch wieder. Hoffentlich war es das dann auch mit den Maßnahmen am Bau und wir können uns angenehmeren Dingen widmen…..wenn denn Göga auch endlich wieder einsatzfähig ist….

Trotz Wehklagen und Gejammer musste er aber mit mir einen Spaziergang machen, denn Laufen ist meiner Ansicht nach immer noch das beste für “Rücken”.

Der Regen hatte am Nachmittag eine Pause eingelegt und wir gingen am Woogbach entlang. Dabei sahen wir nicht nur blühende Narzissen  und viele Enten, die das renaturisierte Woogbachtal genossen, sondern auch eine Gruppe grüne Sittiche mit roten Schnäbeln:

IMG_0019

IMG_0018

IMG_0020

Weniger erfreulich war heute allerdings der Anblick der vielen Schnecken in unserem Garten, die sich über die Frühlingsblumen hermachten. Da hilft wohl nur einsammeln und im Wald aussetzen.

IMG_0021

Ich wünsche allen weiterhin ein schönes Wochenende, trotz Regen.

Dieser Beitrag wurde unter Dies und Das, Geplauder aus dem Nähkästchen, Natur und Garten, Wetter abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Endlich

  1. lydiaflechl schreibt:

    Liebe Gisela!
    Vielen Dank für Deinen Bericht und den WE Wunsch.
    Auch ich wünsche Dir ein tolles erholreiches WE und Deinem Göga baldige Besserung seines Rückens.
    Viele Grüsse sendet
    Lydia

  2. ute42 schreibt:

    Die Sittiche sind ja lieb. Gute Besserung für deinen Mann.

  3. Lutz schreibt:

    Dein Bericht über den Möbel Aufbau hätte auch von mir sein können. Aber deinem Mann gute Besserung. Schöne Bilder. Dir und deinem Mann noch einen schönen Sonntag. L.G.

  4. kowkla123 schreibt:

    schön, wenn man es geschafft hat, übrigens, schöne Bilder, wünsche einen schönen Sonntag

  5. Karin schreibt:

    Hallo Gisela, gute Besserung fûr deinen Mann, ja wir sind einfach nicht mehr die Jüngsten! Leider,man muss es sich jetzt leicht und schön machen, so oft es geht!
    Die putzigen Vögel sind kleine Alexander -Papageien, wir hatten auch so einen!
    Die sind frech u. beissen! Lb. Gr. Karin

  6. Gisel@ schreibt:

    Danke ihr lieben alle für die guten Wünsche. Die vielen Besserungswünsche haben leider bisher noch keinen Erfolg gebracht. Göga schluckt immer noch massig Schmerzmittel und bringen tut es so gut wie nix. Anfang April bekommt er ein MRT gemacht, vielleicht und hoffentlch lässt sich danach die Ursache abklären,
    LG Gisela

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s