Wochenimpressionen Anfang September


Gestern war wieder unser alljährliches Straßen- bzw. Nachbarschaftsfest. Das machen wir schon seit 5 Jahren und es war wie jedes Mal super gelungen.

Die meisten brachten Salate und andere ess- oder trinkbare Spezialitäten mit.

Fleisch, Brot und Getränke wurden von den jedes Jahr wechselnd, veranstaltenden Familien besorgt. Es wird dann für Fleisch und Getränke ein kleiner Unkostenbeitrag verlangt, wobei der Überschuss einer sozialen Einrichtung zugute kommt. Diesmal soll es für eine Schule irgendwo in einem afrikanischen Dorf am Ende der Straße sein.  Da gibt man doch gerne mal etwas mehr, zumal die Ordensschwester eine Freundin einer Nachbarin ist und diese, den für uns verhältnismäßig kleinen Spenden-Beitrag, direkt an Ort und Stelle mitnimmt, ohne dass er in irgendwelchen undurchsichtigen Verwaltungskanälen verschwindet.

Es wurde mal wieder richtig spät und wir haben eine Menge Spaß gehabt. Leider waren wie immer auch die wieder nicht da, die nie kommen, schade, die werden nie erfahren,  was ihnen entgeht. Aber was soll´s: “Selber schuld!”

Ein hübscher Gast war auch Hund Yuri. Der war nur leider total malade, der Arme. Hatte er doch gerade eine Kastration überstanden und kränkelt nun. Selbst der Geruch von warmem Fleischkäse berührte ihn wenig.

Das Wetter war nach dem verregneten August sonnig und warm. In der Nacht tröpfelte es zwar mal ganz kurz. Da wurden Tische und Stühle kurzerhand unter Nachbars Überdachung gestellt und weiter gefeiert.

Heute ist es nach anfänglichem Nebel auch wieder richtig gut. Doch leider bin ich wie Hund Yuri richtig malad……das ist sehr wahrscheinlich ein kleiner Kater und….na ja, wie man weiß, der verschwindet wieder….

Dann war da noch diese Woche…. ein Schreck in der Morgenstunde. Als ich in der Frühe in die Küche kam, bog sich ein Regal aus den Fugen. Die 10 Liter Apfelsaftbox war dick aufgedunsen und stand kurz vor einer Explosion. Ich hatte mich Tage zuvor schon gewundert, irgendwie schmeckte der Apfelsaft mehr nach Wein….aber eigentlich nicht schlecht Zwinkerndes Smiley. Nun wissen wir es, da war was nicht in Ordnung mit dem Plastikschlauch im Inneren. Aber kein Problem, nachdem ich draußen das Gas abgelassen hatte fuhren wir zum Erzeuger nach Meckenheim und bekamen anstandslos eine neue Packung.

IMG_0001

Allen Besuchern einen  schönen Restsonntag und eine gute Woche.

Dieser Beitrag wurde unter Dies und Das abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Wochenimpressionen Anfang September

  1. mausi61 schreibt:

    Das Wetter war auch Super, ich fliege Morgen in Urlaub sage bye bye.<3

  2. lydiaflechl schreibt:

    Liebe Gisela!
    Ich wünsche Dir eine ganz tolle neue Woche und lasse mal viele Grüsse für Dich da.
    Lydia

  3. ute42 schreibt:

    Gut, dass die Flasche nicht explodiert ist.

  4. kowkla123 schreibt:

    es ist doch schön, wenn alle zusammen halten, gute neue Woche, Klaus

  5. gsharald schreibt:

    Hallo Gisela,
    wir feiern auch jedes Jahr unser Plätzel-Feschd an dem fast immer alle teilnehmen. Das machen wir schon seit Ende der 80er-Jahre und es ist immer schön.
    Wenn der Apfelsaftbehälter geplatzt wäre, hättest Du eine schöne Sauerei in der Küche gehabt. GsD hast Du das noch rechtzeitig entdeckt.
    Liebe Grüße
    Harald

  6. Gisel@ schreibt:

    Hallo ihr Lieben, komme hier im Blog manchmal gar nicht nach mit dem Schreiben, jedenfalls ganz herzlichen Dank für eure Kommentare, so weiß ich doch, dass ihr ab und zu mal hier rein schaut. Ich lese von euch zwar auch in den Emails, aber auf dem Smartphone Kommentare zu schreiben ist doch eine sehr fieselige Sache, da die Tastatur so klein ist. Dafür muss ich dann extra an den PC und das geht halt leider nicht so oft. LG Gisela@

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s