puuuuuh….


…gerade noch rechtzeitig haben wir bemerkt, dass die Handwerker die Doppelstegplatten auf unserer Terrassen-Überdachung verkehrt herum verlegt hatten. Göga sagte noch zu mir: “Schau mal im Internet nach, was <No-Drip-Site> heißt bzw. bedeutet“. Der Chefhandwerker rief deshalb extra in der Hersteller-Firma an und die sagten, dass die Seite nach unten verlegt werden muss… und ruckzuck hatten sie schon 3 große Platten mit der No-Drip-Site nach unten verlegt und verschraubt.

Doch im Internet, auf der Seite der besagten Firma, stand es anders; und zwar gibt es da zwei Möglichkeiten. “Bei Wintergärten und Gewächshäusern nach innen und bei Terrassen-Überdachungen nach außen (oben)”. Ich durfte dann auch noch vom Handwerker-Handy mit dem Vertreter telefonieren und siehe da, er erkundigte sich nochmals genauer…..ich hatte Recht: “Sie müssen mit der No-Drip-Site auf Terrassen-Überdachungen nach oben liegen”.

Morgen dann dürfen die lieben Handwerker ihre Platten wieder abschrauben und anders herum verlegen. Mal schauen, wer den unnötigen Arbeitsaufwand bezahlen muss….und vor allem müssen wir aufpassen, dass sie auch wirklich richtig herum gedreht werden.

IMG_0001

Eins aber verstehe ich nun wirklich nicht:” Warum  eine deutsche Firma unbedingt in englischer Sprache schreiben muss?” Denn nicht jeder Handwerker kann englisch und schon gar nicht die etwas älteren. Und wenn schon unbedingt englisch, so sollte so ein Vertreter wenigstens bessere und genauere Auskunft geben können!!!!

IMG_0002

-noch liegen sie verkehrt herum-

Dann war da noch…

…unser Besuch am Wochenende. Ich hatte mich sehr gefreut, dass sie den Weg vom Ruhrgebiet zu uns gefunden hatten, aber wie man so sagt, freut man sich zwei Mal über Besuch: “Wenn er kommt und wenn er geht”. Das trifft in unserm Alter doppelt zu . Man ist echt nicht mehr so belastbar wie früher. Die kleinen drolligen Zwillings-Mädchen sind jedenfalls total süß, aber doch auch recht arbeitsintensiv. Vor allem für die junge Mutter. Wir durften mal live einen Tag und eine Nacht ein paar Eindrücke davon gewinnen…..und uns schon langsam seelisch und moralisch darauf einstellen, dass bald unser jüngster Enkel für ein paar Tage zu uns kommt Zwinkerndes Smiley.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dies und Das, Geplauder aus dem Nähkästchen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu puuuuuh….

  1. minibares schreibt:

    Nicht zu fassen! Fliesen, bei denen nicht klar ist, wie rum sie gelegt werden müssen?
    Kann ich mir gar nicht vorstellen.
    Euer Besuch, oh, wie süß die beiden.
    Ihr habt ja einiges mit ihnen unternommen.
    Klar, anstrengend ist sowas…
    Aber sie sind ja wieder weg.
    Euch alles Liebe
    Bärbel

  2. kowkla123 schreibt:

    gut aufgepasst und ja, man freut sich über den Besuch und ist aber auch zufrieden, sich wieder erholen zu können, mache es gut, Klaus

  3. Lutz schreibt:

    Ihr habt gut aufgepasst. Ich hoffe bei uns sind sie richtig verlegt. Gehe gleich mal nachsehen. Schöne Bilder. Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und eine gute neue Woche. L.G.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s