Übertreibungen


Alles was übertrieben ist -Fanatismus-, ist mir ein Gräuel.

Sei es politisch-, religiös-, gesundheits- oder sportfanatisch.

Besonders übertriebene religiöse Einstellungen sind derzeit Thema Nummer 1. Grauenvoll was da passiert und ich befürchte, diese IS-Kriminellen machen auch vor unserem Land kein Halt.

Warum können so viele Menschen nicht friedvoll miteinander umgehen, das Leben ist ein wunderbares Geschenk, welches man achten und wertschätzen sollte, viel zu kurz um es sich mit sinnlosen Machtkämpfen zu verderben oder gar zu verkürzen. Manche gehen mit ihrem Leben um, als hätten sie noch mehrere in Reserve…….und das mit den 72 Jungfrauen,  wo sollen die denn herkommen?…..und was wollen diese Typen denn ohne Körper mit ihnen anfangen?….lächerlich! Sollten mal ihr Gehirn gebrauchen, falls überhaupt vorhanden.

Nichtsdestotrotz…genieße das Wochenende, auch wenn es regnet, stürmt oder schneit…..und nicht vergessen:

„Ein Apfel pro Tag erspart den Doktor“!

Apfelschale Collage

***

Collage mit Color Key

Dieser Beitrag wurde unter Dies und Das abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Übertreibungen

  1. Karin Kompa schreibt:

    HAllo Gisela , wie recht Du hast !!

    Bin z.Zt. bei Mama, wir haben eine
    neue Pflegerin, daher wieder Stress pur……

    Schönes Wochenende u. liebe Grüsse
    nach Speyer aus Resse v.Karin

  2. kowkla123 schreibt:

    friedvoll mit einander umgehen, fängt schon in der Familie an, alles Gute für heute, Klaus

  3. Lutz schreibt:

    Du hast vollkommen recht. Für mich ist das alles unverständlich und tiefstes Mittelalter. Dir eine gute Woche. L.G.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s