Archiv der Kategorie: Gedichte

Frühling


  Nun ist er endlich kommen dochIn grünem Knospenschuh;»Er kam, er kam ja immer noch«,Die Bäume nicken sich’s zu. Sie konnten ihn all erwarten kaum,Nun treiben sie Schuss auf Schuss;Im Garten der alte Apfelbaum,Er sträubt sich, aber er muss. Wohl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Natur und Garten, Wetter in Speyer, Wochenende und Feiertage | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Frühling


  Frühling lässt sein blaues Band Wieder flattern durch die Lüfte; Süße, wohlbekannte Düfte Streifen ahnungsvoll das Land. Veilchen träumen schon, Wollen balde kommen. Horch, von fern ein leiser Harfenton! Frühling, ja du bist´s! Dich hab´ ich vernommen!   Wer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Natur und Garten, Wetter | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Der Tag…


Das Gedicht las uns unser Nachbar vorhin vor, kurz bevor wir uns wieder von ihnen verabschiedeten. Wir waren dort, um ihm und seiner Frau alles Gute zum neuen Jahr zu wünschen, denn sie waren nicht dabei als wir nach einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dies und Das, Gedichte, Geplauder aus dem Nähkästchen, Grüsse an liebe Freunde und die Welt | Verschlagwortet mit , | 11 Kommentare

Frohe Weihnachten


     Was Weihnachten ist, haben wir fast vergessenWeihnachten ist mehr als ein festliches Essen.Weihnachten ist mehr als Lärmen und Kaufen,durch neonbeleuchtete Straßen laufen.Weihnachten ist: Zeit für die Kinder haben,und auch für Fremde mal kleine Gaben.Weihnachten ist mehr als Geschenke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Grüsse an liebe Freunde und die Welt | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Spätsommergedicht


Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare